Eine kleine Lebens Weisheit:

Ich las mal, dass sobald man alle Fakten zusammengetragen hat, müsse man in 10 Sekunden die Entscheidung fällen.

Ist dir nicht auch schon aufgefallen, dass das dümmste das man tun kann, nicht entscheiden ist und nicht handeln? Man sorgt sich, ob man richtig entscheidet. Man sorgt sich, ob man das richtige tut.

Jedoch kann man viele Entscheidungen gar nicht richtig fällen, weil man keine Erfahrung in dem Bereich hat. Oder weil man gar nicht wissen kannt, was passieren wird, wenn man so entscheidet. Man kannst es gar nicht wissen! Oft muss man etwas entscheiden, das man nicht wissen kann. Sich darüber zu sorgen, verändert dabei gar nichts.

Nicht entscheiden und nicht handeln ist das Dümmste. Es nützt ganz einfach nichts. Es frisst nur Energie weg und verschwendet Zeit.

Entscheide rasch und höre auf dir darüber sorgen zu machen! Dann handle gemäss deiner Entscheidung! Beobachte, ob dich deine Handlung deinem Ziel näherbringen oder weiter entfernen. Nun kannst du deine Handlung korrigieren. Du wirst feststellen, dass die Korrektur, die es vielleicht braucht viel weniger schlimm ist, als du dich im voraus gesorgt hast!

Mir ist klar, dass ich mit diesem simplen Artikel nichts neues sage. Es ist als Erinnerung gedacht. Eine Erinnerung an eine vollkommen natürliche Verhaltensweise, die man einfach vergessen kann.

Bookmarke den Artikel doch oder schicke ihn an Freunde! Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis